Jeden Donnerstag treffen wir uns zum gemeinsamen Malen

und hier ist die Galerie der dabei entstandenen Bilder.

303 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 30.11.2017

302 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 23.11.2017

301 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 16.11.2017

300 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 9.11.2017

299 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 19.10.2017

298 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 12.10.2017

297 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 5.10.2017

296 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 28.9.2017

295 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 14.9.2017

294 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 7.9.2017

293 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 31.8.2017

292 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 24.8.2017

291 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 3.8.2017

290 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 27.7.2017

289 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 20.7.2017

288 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 6.7.2017

287 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 29.6.2017

286 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 22.6.2017

285 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 18.5.2017

284 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 11.5.2017

283 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 04.5.2017

282 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 27.4.2017

281 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 20.4.2017

280 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 13.4.2017

279 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 6.4.2017

278 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 30.3.2017

277 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 23.3.2017

276 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 16.3.2017

275 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 9.3.2017

274 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 3.3.2017

273 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 23.2.2017

272 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 16.2.2017

271 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 9.2.2017

270 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 2.2.2017

269 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 26.01.2017

268 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 19.01.2017

267 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 12.01.2017

266 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 29.12.2016

265 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 16.12.2016

264 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 8.12.2016

263 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 1.12.2016

262 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 24.11.2016

261 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 17.11.2016

260 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 20.10.2016

259 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 13.10.2016

258 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 6.10.2016

257 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 22.9.2016

256 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 15.9.2016

255 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 8.9.2016

254 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 1.9.2016

253 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 25.8.2016

252 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 4.8.2016

251 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 28.7.2016

250 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 21.7.2016

249 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 14.7.2016

248 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 30.6.2016

247 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 23.6.2016

246 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 16.6.2016

245 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag, 9.6.2016

244 Malen bis der Arzt kommt, Mittwoch 4.5.2016

243 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag 28.4.2016

242 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag 21.4.2016

241 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag 14.4.2016

240 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag 7.4.2016

239 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag 24.3.2016

238 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag 17.3.2016

237 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag 10.3.2016

236 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag 3.3.2016

235 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag 25.2.2016

234 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag 18.2.2016

233 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag 11.2.2016

232 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag 04.2.2016

231 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag 21.1.2016

230 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag 21.1.2016

229 Malen bis der Arzt kommt, Donnerstag 14.1.2016

Wenn irgend jemand charmant zu mir sagt:

"Leite eine Bank" dann werd ich eine Bank leiten

oder einen Film machen

Wichtig ist, daß man's macht, das man was anderes macht

daß man loslegt, alles ausprobiert . . . 

Jonathan Meese

 

.... Ich besaß einige technischen Fertigkeiten in der Kunst des Malens und in der Isolation machte ich Versuche, die sich absichtlich von allem unterschieden, was ich in der Malerei kannte. Ich empfand die Lust an der Freiheit, indem ich die unkonventionellsten Bilder malte.....

René Magritte

 

Es ist ein Mythos, daß schwierige Kunst schwierig sei.

Quellenangabe: Peter Noever: Donald Judd. Architecture / Architektur,

erschienen im Hatje Cantz Verlag, 2003, Seite 143

 

Die Künstler sind die wirklich Kreativen und Genialen, ihr Ruhm und der ihrer Werke basiert auf ihren begnadeten Fähigkeiten, auf der leidenschaftlichen Hingabe an ihrer Arbeit, die sie mit Intuition und Intelligenz für die Gemeinschaft leisten. Sie sind immer fortschrittlich und gesellschaftskritisch, immer auf der Seite der Unterdrückten, und egal ob sie arm oder reich sind, sie sind immer privilegiert. 

Gerhard Richter

 

«Das Malen ist wie das Kochen. Dabei wird nicht erklärt, es wird gekostet.»

Maurice de Vlaminck

 

Unter Malern gilt es weithin als ausgemacht, daß es nicht darauf ankomme,

was gemalt wird, solange es nur gut gemalt ist. Das ist Akademismus in Reinkultur. Gute Malerei, die von nichts handelt, gibt es nicht.

Wir bestehen darauf, daß der Bildgegenstand von entscheidener Bedeutung ist und daß nur zeitlose und tragische Bildthemen Wert besitzen. Deswegen bekräftigen wir unsere geistige Verwandtschaft mit der primitiven und archaischen Kunst.

Adolph Gottlieb, Mark Rothko, Barnett Newman

Leserbrief an die New York Times, 13. Juni 1943

 

«Während in den russischen Ateliers ein gekränktes Modell schluchzte, bei den Italienern Lieder und Gitarrenklänge ertönten, bei den Juden Diskussionen, war ich ganz allein in meinem Atelier, vor meiner Petroleumlampe. Zwei, drei Uhr morgens. Der Himmel ist blau. Die Morgenröte steigt auf. Irgendwo weiter weg schlachtete man das Vieh, die Kühe brüllten und ich malte sie.»

Marc Chagall

 

«Was kunstvoll ist, erfordert Fleiß, Mühe und Arbeit,

bis es aufgefaßt und erlernt ist.»

Albrecht Dürer

 

«Ich würde mich nicht wundern, wenn die Impressionisten bald allerlei gegen meine Malweise einzuwenden hätten, die eher durch die Ideen von Delacroix befruchtet ist als durch die ihren. Denn statt genau wiederzugeben, was mir die Augen zeigen, bediene ich mich der Farbe eigenmächtiger, um mich stark auszudrücken.»

Vincent van Gogh

 

Da diese Bilder mit Blut und Nerven geschaffen sind und nicht mit dem kalten Verstand, sprechen sie unmittelbar und suggestiv. Sie machen den Eindruck, als habe der Maler viele Gestaltungen eines Erlebnisses übereinander geschichtet.

Ernst Ludwig Kirchner

 

«Malen ist für mich eine Krankheit, ein Rausch. Eine Krankheit,

die ich nicht loswerden will, ein Rausch, den ich brauche.»

Edvard Munch

 

«Die Sache ist, daß jemand, der die Malerei erforschen will,

sich natürlich fragt: "Wie kann ich in meiner Arbeit am expressivsten sein?"

Dann entwickeln sich die Formen.»

Franz Kline

 

Die Freiheit wird einem nicht gegeben, man muss sie nehmen.

Meret Oppenheim

 

Wer mit den wenigsten und einfachsten Symbolen das Meiste und

das Bedeutendste ausspricht, der ist der größte Künstler!

Heinrich Heine

Modelle sollten sich bemühen, dem Portrait ähnlich zu sehen.

Salvador Dali

 

Religion, Kunst und Wissenschaft befriedigen

das dreifache Bedürfnis des Menschen,
anzubeten, hervorzubringen, zu schauen; alle drei sind eins,

zu Anfang und Ende, wenngleich in der Mitte immer getrennt. 
Goethe

 

Man rettet gern aus trüber Gegenwart sich in das heitere Gebiet der Kunst,
und für die Kränkungen der Wirklichkeit

sucht man sich Heilung in des Dichters Träumen.
(Ludwig Uhland)

 

Also wenn mir jemand sagt "Du, äh hier dieses Bild drückt meine Gefühle aus" da laufe ich bis nach Tokio. Weil die Gefühle eines Menschen ausgedrückt auf einer Leinwand ist a unmöglich zweitens undenkbar, widerwärtig und absolut nicht verarbeitbar. Das geht nicht, ein Bild hat ein eigenes Gefühl. Und dann gibt's Leute, die gehen in Ausstellungen und sagen. "das Bild da, das sagt mir nichts". Das Bild will dieser Person auch gar nichts sagen.

Dann würde ich ja von mir aus gehen und denken, das würde für mich speziell gemalt sein. Das ist aber für sich gemalt.

Jonathan Meese

 

Gewöhnung verschlingt Werke, Kleider, Möbel, die eigene Frau

und die Angst vor dem Krieg ...

Und die Kunst existiert, damit man das Gefühl für das Leben zurückgewinnen kann; sie existiert, damit man Dinge fühlt, damit der Stein steinig wird.

Der Zweck der Kunst ist es, das Gefühl für die Dinge so zu vermitteln,

wie sie wahrgenommen werden und nicht wie man sie kennt. 
(Viktor Sklovskij)

 

Wir gelangen zu einer heiteren Ruhe durch die Vereinfachung der Ideen und der Form. Der Einklang ist unser einziges Ideal. Die Details stören die Reinheit der Linien, sie schaden der Intensität des Gefühls, wir verzichten auf sie.

Henri Matisse, Über Kunst, Diogenes

Der Blick der Kunst auf uns ist viel wichtiger, als unser Blick zu ihr hin.

Jonathan Meese

 

"Selig sind die, die Papier und Farbstifte haben und etwas zeichnen oder malen können. Viele Menschen sehen in ihrem Leben nie einen einzigen Farbstift.

Und auch Erwachsene sollten ab und zu wieder ein neues Bild malen,

damit der Ausdruck der Seele und die Selbstachtung nicht verlorengehen."
Michael Palomino

 

"Bunt ist meine Lieblingsfarbe.“

Walter Gropius

 

Kreativität ist eine Eigenschaft lebender Systeme. Neurobiologisch findet sich von frühester Kindheit eine Plastizität des Gehirns, das in seiner autopoietischen . . . blablabla-ecetera

 

"Man muß sicher auf festem Boden gehen können,
ehe man mit dem Seiltanzen beginnt."
Henri Matisse

 

Joan Miró hat zur Malerei folgendes gesagt:
Wenn ich zu malen beginne, fühle ich einen Schock,
der mich die Wirklichkeit vergessen läßt ...
In jedem Fall brauche ich am Anfang einen Impuls
und wären es nur ein Staubkorn oder ein Lichtstrahl.

 

"Künstler wird man aus Verzweiflung"
Zitat von Ernst Ludwig Kirchner

 

«Die Farbe hat mich. Ich brauche nicht nach ihr zu haschen. Sie hat mich für immer. Das ist der glücklichen Stunde Sinn: ich und die Farbe sind eins. Ich bin Maler.»
sagte Paul Klee. Tagebücher 1898-1918, erschienen im DuMont Verlag

 

Bilder müssen den Vergleich mit der Natur oder der Wirklichkeit nicht bestehen,

sagte der Maler Georg Baselitz.
Gottseidank, denn da fehlt's noch hinten und vorne, aber wir arbeiten fleißig daran.

 

Karl Schmidt Rottluff sagte:
.... von mir weiß ich, daß ich kein Programm habe, nur die unerklärliche Sehnsucht,

das zu fassen, was ich sehe und fühle und dafür den reinsten Ausdruck zu finden.

 

"Kunst ist, wenn man's nicht kann, denn wenn man's kann, ist's keine Kunst".
Johann Nestroy

 

Farbe hat wie Licht Anspruch, in die Reihe der Elemente eingestuft zu werden.
Feuer, Wasser, Luft, Farbe, Licht und Erde
Rupprecht Geiger, Zitat in der Neuen Nationalgalerie, Berlin